Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine Reflexzonenmassage mit einer starken Wirkung auf Ihr vegetatives Nervensystem und kann unterstützend bei der Narbenentstörung eingesetzt werden.

Mittels „Subcutaner Petrissage“ und spezifischen Griffen, die bei Ihnen ein typisches Schneidegefühl auslösen sollen, werden Verklebungen gelöst und ein Zugreiz auf Ihr Unterhautbindegewebe ausgeübt.

Spannungsveränderungen im Bindegewebe, die möglicherweise durch eine Beeinträchtigung eines inneren Organs verursacht wurden, werden harmonisiert. Die Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt ist im konkreten Fall selbstverständlich außerordentlich wichtig.