Kinesio-Taping


Durch Anbringen von K-Tapes gelingt es, Schmerzen zu reduzieren und das Abklingen von Schwellungen zu beschleunigen, Gelenksfunktionen können unterstützt und Muskelfunktionen verbessert werden.

K-Taping Anlagen erlauben es mir, Ihnen ein Stück Therapie mit nach Hause zu geben.
Die K-Taping Anlage wirkt so lange, sie auf Ihrer Haut angebracht bleibt. So nützen wir die Möglichkeit, im Zeitintervall zwischen 2 Behandlungen die Therapie effektiv fortzusetzen und so den Heilungsprozess zu beschleunigen.


Schmerzreduktion und Abklingen von Schwellungen

Die K-Taping Anlage kann im Falle einer raumfordernden Schwellung und Entzündung die Haut leicht anheben, dadurch den Raum zwischen Haut und Muskel vergrößern und den Druck reduzieren. So kommt es zu verbessertem Lymphabfluss und deutlicher Schmerzreduktion.


Unterstützung der Gelenksfunktion

Gelenke sind bewegliche Verbindungen zwischen Knochen. Bewegungsstörungen im Gelenk treten unter anderem aus folgenden Gründen auf:

  • Beschädigung der Gelenksfläche durch Arthrose (Abnützung)
  • Dysbalancen in der Muskulatur, die das Gelenk umgibt
  • Blockierung durch Einklemmung, z.B. Menisken im Kniegelenk

Die Gelenksfunktionen können anhand von K-Tape Anlagen unterstützt werden. Durch einen harmonisierenden Einfluss auf die Muskelspannung um das Gelenk wird ein Gleichgewicht zwischen den Muskelgruppen hergestellt.


Verbesserung der Muskelfunktion

Bei Überbelastung des Muskelapparates entstehen Rupturen im Muskelbindegewebe. Die dadurch in den Zwischenzellraum austretende Flüssigkeit verursacht Schmerzen durch Druckerhöhung. Durch Anbringen eines K-Tapes kommt es zur Druck- und Schmerzreduktion.

Ebenso gelingt es, durch Anbringen einer K-Tape Anlage den Spannungszustand (Tonus) des Muskels über das Zentralnervensystem zu regulieren und so Schmerzen zu dämpfen. Die Muskelfunktion wird normalisiert, Bänder und Sehnen gestützt.